Amnesty International ist eine globale Bewegung von mehr als 7 Millionen Menschen, die Ungerechtigkeit persönlich nehmen. Wir setzen uns für eine Welt ein, in der die Menschenrechte für jeden gelten.

Amnesty ist unabhängig von Regierungen, Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen. Um diese Unabhängigkeit zu sichern, finanzieren wir unsere Menschenrechtsarbeit allein aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Unsere Kampagnen und Aktionen basieren auf den Grundsätzen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Die große Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als sieben Millionen Mitgliedern, Unterstützerinnen und Unterstützern in über 150 Ländern. Es sind Menschen verschiedenster Altersgruppen, Nationalitäten und Kulturen. Zusammen setzen wir alle Mut, Kraft und Fantasie ein, um eine Welt zu schaffen, in der die Menschenrechte für alle gelten.

Mehr Informationen findest Du unter amnesty.de.

Get up, stand up, Stand up for your rights. Get up, stand up, Don’t give up the fight.

Bob Marley

Ein Job mit Sinn, Spaß und fairer Vergütung

Dialoger_in Für Amnesty International

Kampagnen

  • Wer sich gewerkschaftlich engagiert, sich für faire Löhne und gerechte Arbeitsbedingungen einsetzt, lebt in vielen Ländern gefährlich. Dabei ist das Recht, Gewerkschaften zu bilden und ihnen beizutreten, in internationalen Menschenrechtsabkommen festgeschrieben. Dennoch werden weltweit Menschen, die sich für die Rechte von Arbeiternehmer_innen einsetzen, bedroht und strafrechtlich verfolgt.
  • In Ungarn werden Medien und Justiz immer stärker von der Regierung kontrolliert und die Rechte von Minderheiten eingeschränkt. Werde dagegen aktiv!
  • Menschen dürfen nicht bestraft werden, weil sie geflüchteten Menschen geholfen haben. Jedes Leben muss gerettet werden, egal wo.